Nordsee-Fasten-Auszeit.de

Wechsel-Jahre: Schnelle Hilfe

Wechsel-Jahre …

“Angst macht uns vielleicht nur, dass alles so bleibt, wie es ist. – Deshalb sollten wir Veränderung feiern!”

(Zitat aus dem Film: Best Exotic Marigold Hotel)

Also dann mal los! Lassen wir es krachen und feiern !

Freuen wir uns, dass ein neuer Lebensabschnitt beginnt! Entdecken wir neue Horizonte, leben endlich unsere Ziele und träumen neue Träume!

Die Energie, die wir dafür benötigen, haben wir in uns. Unterstützen können wir unseren Körper und unsere Seele durch unsere Lebensweise und unser Denken. Unsere Lebensweise wird stark von unserer Ernährung beeinflußt. Fasten ist ein idealer Generator, Denken und Handeln umzupolen!

 

Hier einige Tipps:

Basen “reiche” Ernährung erhöht die Zufuhr von Mineralstoffen wie Kalium, Magnesium und Kalzium. Diese bewirken positive energetische Synergien für Körper und Seele. Außerdem kann „Basenfasten“ zu einer langanhaltenden Gewichtsreduktion führen.

Europäische Genetiker ermittelten: Wer regelmäßig Joghurt oder Buttermilch, Kaffee und Wein zu sich nimmt, hat eine artenreiche und damit gesunde Bakterienmischung im Darm. Vollmilch und sehr kalorienhaltige Mahlzeiten hingegen schränken die Vielfalt des Mikrobioms ein. (Quelle: DOI:10.1126/science.aad3503, aus Psychologie Heute 8/2016)

Schüssler-Salze können während dieser Zeit hilfreiche Begleiter sein:

  • Bei Erschöpfung, Schlafstörungen: Kalium phosphoricum D6 (No.5),
  • bei immer wiederkehrenden Hitzewallungen: alle 15-30 Minuten Ferrum phosphoricum D12 (No.3),
  • bei Einschlafproblemen und Herzrasen: Magnesium phosphoricum D6 (No.7), alternativ Kalium phosphoricum D6 (No.5),
  • Bei Schweißausbrüchen: Silicea D12 (No.11), auch im Wechsel mit Ferrum phosphoricum D12 (No.3).

Ach ja… statt einer Schönheits-OP kann ich Silicea D12 (No.11 der Schüssler-Salze) empfehlen… Macht die Haut straff und jung!

Bach-Blüten Mischung bei seelischen Symptomen wie Angstzustände, Gefühle der Leere, Unzufriedenheit und depressiven Verstimmungen

Gentian: gegen Zweifel und negative Erwartungshaltung,
Larch: stärkt das angeschlagene Selbstwertgefühl,
Mimulus: lindert alle Arten von Ängsten,
Mustard: lindert depressive Verstimmungen,
Rock Rose: gegen Panikgefühle,
Walnut: unterstützt die Neuorientierung,
White Chestnut: gegen Gedankenzudrang bei Schlaflosigkeit.

 

Last but not least für den gemütlichen Kaminabend (zusammen mit einem schönen Rouge):

Wer gerne liest und sich inspirieren lassen mag, für den sind diese Bücher vielleicht eine willkommene Ideenwerkstatt?

“Die Kunst, frei zu sein; Handbuch für ein schönes Leben” oder “Anleitung zum Müßiggang” beide von Tom Hodgkinson.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.